Der Initiator des Projektes DDr. Leopold Kogler mit Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, Vizebürgermeister Josef Sturm und Bürgermeister Josef Andesner

Neues Kunstwerk "Ensemble"

 

Haag ist um eine neue künstlerische Attraktion reicher. Am 21. März erfolgte die feierliche Enthüllung der fünfteiligen Metallskulptur mit dem bezeichnenden Titel "Ensemble". Standort ist der frequentierte Kreisverkehr an der Steyrer Strasse.

 

Das neue Kunstwerk ist noch ungewohnt. Für die Projektträger, die Stadtgemeinde Haag und den Verein "Wir Haager!" war es aber wichtig, durch diese moderne Skulptur, unter Verwendung traditioneller Materialien, ein dynamisches Zeichen für die Stadt zu setzen.

 

Wir haben den renommierten niederösterreichischen Künstler Robert Kabas zu seinem jüngsten Werk befragt. Kabas: "Die Thematisierung von Fläche und Raum ist Ausgangspunkt für diese Arbeit. Durch Auf- und Umklappen werden die Flächen der geometrischen Körper zu schematisierten menschlichen Figuren, die miteinander in Beziehung treten. Ihre tänzerisch dynamische Anordnung und Farbgebung sind als Referenz an die Kulturstadt Haag zu sehen."

 

Die Fertigung der Metallskulptur erfolgte in Ybbsitz in der Werkstatt von Franz Wahler, die Projektidee stammt von DDr. Leopold Kogler.

Alle Fotos: © Gerhard Obermayr