Eine besondere Attraktion war der gestohlene Maibaum von Wachtberg, der mitten im Freilichtmuseum aufgestellt wurde.

Herrliches Wetter prägte den Haager Mostkirtag und hunderte Besucher ließen es sich nicht nehmen dieser traditionellen Veranstaltung einen Besuch abzustatten.

Es wurden die besten Möste ausgeschenkt und dazu gab es kulinarische Köstlichkeiten bäuerlicher Produkte. Durch die Haager Gastronomie wurden Bier- und Sektspezialitäten, Bratwürstel und Eis den Besuchen dargeboten. Für gute Stimmung waren verantwortlich das Jugendblasorchester der Stadt Haag, Volkstanzgruppe, Landjugend, Bäuerinnen und die "Jungen Oldies". Die Kulisse des Freilichtmuseums strahlte in voller Pracht und es wurde für alle Besucher ein unvergessliches Erlebnis.

Alle Fotos: © Gerhard Obermayr