Mag. Johanna Mikl-Leitner - die neue Familien-Landesrätin hat sichtlich Spaß bei der Arbeit mit Kindern.

17. / 18. Mai 2003 im Tierpark Haag

 

Mag. Johanna Mikl-Leitner neue "Familien-Landesrätin"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat kürzlich Mag. Johanna Mikl-Leitner als neues Regierungsmitglied in seinem Team präsentiert.

 

Durch das Ergebnis der Wahlen zum NÖ Landtag am 30. März 2003 hat es auch Änderungen in der Zusammensetzung der Landesregierung gegeben. Ein zusätzlicher sechster Sitz ging dabei an die Volkspartei und wurde durch die bisherige ÖVP-Parteimanagerin Mag. Johanna Mikl-Leitner besetzt.

 

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hob als wichtigste Qualifikationen ihre inhaltliche Kompetenz, ihre menschlichen Eigenschaften und ihre politische Erfahrung hervor. Als eines ihrer zentralen Aufgabengebiete nannte Pröll den Bereich "Generationen". Dieser Bereich sei die Antwort auf die Spannungsfelder zwischen den Generationen und umfasst die Agenden Familie, Frauen, Jugend und Senioren.

 

 

Darüber hinaus werde Mikl-Leitner auch Agenden im Zusammenhang mit der Koordination von EUErweiterungsagenden übernehmen.

 

Mikl-Leitner: Werde mit der neuen Herausforderung umsichtig umgehen

Die neue Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner bedankte sich für das Vertrauen und betonte, dass sie die neuen Herausforderungen umsichtig und verantwortungsvoll annehme.

 

Mikl-Leitner sieht in ihren Regierungsagenden besonders zentrale und spannende Gebiete. So sei einerseits der Bereich "Generationen" ganz oben auf der Prioritätenliste.

 

Im Laufe ihrer Funktion als Landesgeschäftsführerin habe sie gerade in den Bereich Jugend, Familie und Frauen viel an politischer Erfahrung sammeln können. Und auch durch ihre Präsidentschaft beim Europaforum Wachau habe sie einen guten Einblick in ihre zukünftigen Kompetenzen in Sachen EU-Erweiterungsangelegenheiten bekommen. Für Mikl-Leitner stehe vor allem der Mensch im Zentrum.

 

Sie sieht ihr neues Ressort auch als eine Dienstleistung und ein Angebot an alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher.

 

Mag. Johanna Mikl-Leitner wurde am 24. April 2003 im Rahmen der konstituierenden Landtagssitzung als Regierungsmitglied angelobt.

 

Im Bereich "Familie" ist sie auch für die Kinderbetreuung verantwortlich, bisher von LR Christa Kranzl wahrgenommen.

 

Am 18. Mai 2003 besuchte Sie im Rahmen des Familienpass-Wochenendes den Tierpark Haag und wurde von namhaften Politikern und Gemeinderäten aus Haag dabei begleitet.

Alle Fotos: © Gerhard Obermayr