Das heurige Ferienprogramm wurde für 40 Kinder zum Erlebnis.
Das Wetter war bis Mittag sehr schön, danach regnete es. Die Ferienprogrammkinder durften bei uns Pferde anmalen, Putzen, Satteln, Reiten und Voltigierübungen ausprobieren. Anschließend gab es Würstel mit Semmeln und viel selbstgemachten (spendiert von einigen Müttern) Saft. Bei nebenbei laufender Countrymusik waren alle recht gut gelaunt.

Das Ferienprogramm in Verbindung mit dem Tag der offenen Tür war ein guter Erfolg. Es kamen dadurch einige neue interessierte Reiter und was mich besonders freut ist, daß sich Mütter die früher einmal geritten sind wieder ein bisschen die frühere Leidenschaft zum Reiten entdeckt haben.
Ein großes Lob möchte ich den Reitern und Voltigierern, die die Vorführung geritten  und geturnt haben aussprechen. Alle haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Mein großer Dank gilt auch allen Helfern und den Müttern, die diese Reitstunden finanzieren. Einige Mütter brachten selbstgemachte Mehlspeisen mit.

In Freude über diesen gelungenen Tag und in Dankbarkeit allen, die mir dies ermöglicht haben, freue ich mich auf ein baldiges Wiedersehen und verbleibe mit lieben Grüßen


Streicher Daniela