Bei wunderbarem Fischerwetter nahmen 15 Jugendliche am Jungfischerkurs am Donaualtarm Wallsee teil. Unter der Betreuung von Christian und Johann Mitterlehner sowie Josef Andesner wurde, neben einer allgemeinen Einführung, sogleich das Fischen ausprobiert. Obwohl die Fische nicht allzu beissfreudig waren, konten dennoch eine Brachse, ein bereits seltener Nerfling und ein Aal mit 90 cm gefangen werden. Sichtlich machte der Vormittag am Fischwasser der Jugend spaß!

Die 15 Buben durften eine Menge über das Fischvorkommen in Östrreich, die verschiedenen Fischarten, deren Lebensweise und Fortpflanzung und vorallem über das Fischen selbst erfahren und dieses Wissen mit nach Hause nehmen.